Auch das noch … Brand zerstörte Wohnungen von Familien – wir wollen helfen!

 

Bulgarien, in der Nähe von Bansko Schon oft haben wir das Roma Viertel und die Gemeinde von Pastor Asen besucht. Jedes Mal bestärkten uns die dortigen Lebensumstände, dass unsere Hilfe nötig ist. Ende September 2020 wurden die Holzbaracken, in denen die Ärmsten wohnten, angezündet und alles zerstört, was sie hatten! 

Bei unserem letzten Transport konnten wir Pastor Asen 2000 Euro für den Wiederaufbau übergeben. Die Dankbarkeit und Freude waren überwältigend, einerseits durch die Möglichkeiten, die die finanziellen Mittel eröffneten, andererseits durch die Liebe und Verbundenheit mit ihnen, die wir so ausdrücken konnten.

Öffentliche Gelder stehen den Roma nicht zur Verfügung und durch die Pandemie fehlen ihnen die eigenen Einkünfte. Es ist erstaunlich zu sehen, wie sie einander helfen, mit allem was sie haben!

Wir erfuhren, dass sich fremde Familien mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln gegenseitig helfen. Sie erstellten bereits Rohbauten, aber für die teuren Fenster und Türen sowie den Innenausbau waren ihre Mittel bereits erschöpft. Somit wurde Ihre Spende, die wir überbrachten, sehr geschätzt! Herzlichen Dank – Sie haben Ihr Herz weich gemacht und Nächstenliebe praktiziert!