Obdachlosenarbeit in Polen

Anfang August konnten wir einen unserer neuen LKWFahrer nach Polen schicken bzw. anleiten. Dort unterstützen wir die Obdachlosenarbeit von Pastor Daniel in der Nähe von Olkusz in Oberschlesien. Er ist sehr dankbar für die Kleidung, die wir ihm jetzt vor dem Winter bringen. Wenn es draußen kalt wird, werden seine Heime fast überrannt entweder von Menschen, die wissen, dass sie dort Unterschlupf finden, oder aber werden sie von den Behörden „eingewiesen“. Dann sind diese Menschen in einem jämmerlichen Zustand. Die Kleider, die sie tragen, können meist nicht mehr gewaschen und parasitenfrei gemacht werden, sodass man für viele komplett neue Garderobe benötigt. Auch der Bedarf an Bettwäsche ist enorm, da durch häufig notwendiges Waschen das Gewebe leidet, oder auch manchmal ein Waschen nicht mehr möglich ist. Pastor Daniel bekommt etwas staatliche Hilfe, aber die deckt den Bedarf in keiner Weise. Auch ihn konnten wir mit Lebensmitteln unterstützen, die wir über das Netzwerk der verschiedenen befreundeten Hilfsorganisationen erhalten haben.