Über uns

Der Hilfsdienst für Notleidende e. V. wurde 1993 in Pforzheim gegründet. Unser Ziel ist es Nächstenliebe nach dem Vorbild von Jesus Christus praktisch umzusetzen, deshalb ist der Einsatz unserer zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter beim Sammeln, Verpacken und Transportieren der Hilfsgüter, bei der Wartung und der Pflege unserer Fahrzeuge unerlässlich. Des Weiteren trägt sich unsere Arbeit durch Hilfsbereitschaft und Spenden der Bürger aus Pforzheim und dem Enzkreis.

Wenn wir uns auf den Weg machen, um die gesammelten Hilfsgüter an ihren Bestimmungsort zu schaffen, steht uns für den Transport ein LKW und ein Kleintransporter zur Verfügung.

Ein Missbrauch kann wegen persönlichen Kontakten zu Kirchen und Einrichtungen vor Ort ausgeschlossen werden. Wir pflegen zudem eine enge Zusammenarbeit mit anderen christlichen Humanitären Hilfsorganisationen.

Neuigkeiten

Ukraine

Bis Juni konnten wir schon die mittlerweile fünfte LKW-Ladung zu unseren Freunden nach Czernowitz schicken. Sascha berichtet fast täglich von furchtbaren Ereignissen im Land. Die Bevölkerung leidet unglaublich unter den rücksichtslosen Angriffen! Aber genauso erlebt er jeden Tag tiefe Dankbarkeit für die Hilfe, die er oftmals unter Lebensgefahr zu ihnen bringt.

Bulgarien – Roma- und Sintiarbeit

Im Juni konnten wir wieder einen vollen LKW nach Bulgarien schicken. Die Freude ist dort immer sehr groß.  Im März erhielten wir einen Hilferuf von einer jungen Familie, die ihr erstes Baby erwartete. Das Sozialamt drohte damit, der Familie ihr Neugeborenes wegzunehmen, wenn sie keine Wohnung nachweisen kann. In dem nach der Brandkatastrophe errichteten neuen Haus …

Spendenaktion- junge Helfer in Aktion

Anfang dieses Jahres haben sich die Enkelkinder von Freunden des HfN ganz spontan entschlossen, selbstgemachten Apfelsaft vor ihrer Haustüre anzubieten und den Erlös armen Kindern in Rumänien zur Verfügung zu stellen. Wir sind begeistert von dieser Idee und ihrer Umsetzung! Über 50 € werden wir Kindern in RO weitergeben können.*

Unterstützung gesucht!

Ganz herzlichen Dank für die tatkräftige Unterstützung bei der Weihnachtsaktion 2021, ohne Sie / Euch wäre es nicht möglich gewesen … alles Weitere unter Neuigkeiten …

Für unsere Weihnachtsgeschenke für SCHULKINDER benötigen wir:

gestrickte / gehäkelte

  • Schals Breite: ca. 20 cm, Länge: ca.120cm.
  • Mützen
  • Stirnbänder Breite:ca.10 cm, Länge: ca.42cm dann zusammennähen.
  • Handschuhe
  • Socken Gr.33 – 37

Gerne farbig, bunt, auch aus Wollresten angefertigt.

genähte

  • Beuteltaschen mit 1 oder 2 Henkel verschiedene Größen, Farben und Stoffqualitäten.
  • kleine Täschchen mit Reißverschluss oder Knopfverschluss als Schulmäppchen ca. 22cm x 9-10 cm.

Wir sind dankbar für jeden der Freunde am Handarbeiten hat und sich und vor allem den Kindern eine Freude macht, Ihnen Wärme und strahlende Augen schenkt.

Gerne möchten wir auch 2022 wieder ca. 1 000 Geschenke packen.

Fertige Teile können in der Packstation mit dem Vermerk: für  KINDERWEIHNACHTSGESCHENKE  abgegeben werden.

Vielen Dank dafür!

Termine

Transporttermine

Anfang SeptemberHfN Fahrt nach Rumänien/Brasov
23.09.Ladetermin Bulgarien17 Uhr
26.09.-30.09. HfN Fahrt nach Bulgarien/Razlog Holger und Markus
04.10.Ladetermin kleine Restladung für die Ukraine17 Uhr
14.10.Ladetermin Rumänien/OpenHands17 Uhr
Oktober HfN Fahrt nach Rumänien für Open Hands
Oktober HfN Fahrt nach Rumänien/Brasov Konni
OktoberHfN Fahrt Ukraine
02.12.-12.12. HfN Fahrt nach Bosnien und Serbien Weihnachtsaktion

Sonstige Termine

06.11. Infoabend mit Berichten über die Fahrten19 Uhr
19.11.Lebensmittel-Packaktion für Bosnien/ Serbien  in der Belchenstr. 3 in Ellmendingen!!9 Uhr